Sterner
Syrau
Burgk
Maerchenwald
Bad Elster
Kurtschau
Osterbrunnen
Osterpfad
Brunnen
Werdau
Himmelfahrt
Zwickau
B175
Vogtlandtourist
Syrauer
Reichenbach
Ruhla
Wald
Zickra
Reudnitz
Pfaffenmühle
Altenburg

 

21. IFA-Oldtimertreffen mit Teilnehmerrekord

 

 
 

Mit über 500 Teilnehmern konnten die Organisatoren des größten deutschen Treffens von historischen Nutzfahrzeugen am Wochenende im benachbarten Werdau einen Besucherrekord verzeichnen. Einer der Höhepunkte waren neben den Auszeichnungen für die ältesten und am besten erhaltenen Oldtimer ein Abschluss- Corso aller Oldies durch Fraureuth, Ruppertsgrün und Steinpleis. Dabei waren auch einige Teilnehmer aus dem Landkreis Greiz zu sehen, wie zum Beispiel Jan Latzer aus Reust mit seinem S 4000 oder Steffen Fuchs aus Sorge-Settendorf mit seinem Schmuckstück.

Ein buntes Rahmenprogramm mit Teilemarkt, Kinderbelustigungen und Stadtrundfahrten mit einem Oldtimer-Bus rundeten die Veranstaltung ab. Allein 1000 Parkplätze standen für tausende Besucher  zur Verfügung. Das Besondere an dieser Veranstaltung war, dass ein Großteil der Fahrzeuge an den Ort zurückkehrten, an dem sie produziert wurden, dem ehemaligen Kfz-Werk „Ernst Grube“, durch das nun der Veranstaltungsort, ein Teil der Weststraße, verlief. Produziert wurden einst in dem Werdauer Unternehmen die LKW's S 4000, H 6 und  G 5.

Ob es eine 22. Auflage des IFA-Oldtimertreffens im kommenden Jahr geben wird, steht noch in den Sternen. Sachsens Wirtschaftsminister hat der Stadt ab 2019 die Nutzung  der Westtrasse im  Bereich Werdau für diese Veranstaltung untersagt. Bis jetzt konnte noch keine Ausweichfläche dieser Größenordnung gefunden werden.

 
 Diashow
  Visual LightBox Gallery

C. F.