Sterner
Clodramuehle
Syrau
Lunzig
Burgk
Pansdorf
Brücke
Neue Brücke
Wandertag
Berga
Muldenberg
Lumpzig
Salatkirmis
Schmöllen
Sommerfest
Daßlitz
Pansdorf
Pöhl
Maerchenwald
Vogtland
Reichenbach
Bogenschuetzen
Kirmes
Hoffest
Gartentage

PRESSEMITTEILUNG
 

Auerbach, den 02.08.2017
 

 

Erfolgreicher Abschluss der Aufkleber-Aktion „Vogtländer bewerben das Vogtland“ –
Sieger des Gewinnspiels ausgelost

Geschäftsf. TVV Dr. Andreas Kraus, Landrat Vogtlandkreis und stellvertr. Vors. TVV Rolf Keil,

Geschäftsf. ACB Dornig Plauen Daniel Dornig, Geschäftsf. Autohaus Bauer Rodewisch Antje van Heiden

 

Im September 2016 startete der Tourismusverband Vogtland e.V. mit der Unterstützung der Autohäuser Bauer (Rodewisch) und ACB Dornig (Plauen) eine Auto-Vogtland-Aufkleber-Aktion, „Vogtländer bewerben das Vogtland“. Initiator Dr. Andreas Kraus konnte mit seiner Idee zahlreiche Beteiligte, wie Landrat Rolf Keil, die vogtländische Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwas, die IHK Chemnitz
Regionalkammer Plauen, den Center Manager des Elster Park Plauen Holger Kappei, den vogtländischen Landtagsabgeordneten Sören Voigt sowie zahlreiche Bürgermeister und Vertreter der Region begeistern. Die Aktion ist ein weiterer wichtiger Schritt, um die Bekanntheit der Region nach innen und außen zu steigern.
Mit dem VOGTLAND-Logo wird jedes Auto Botschafter der Region. Die VogtlandMarke stärkt das WIR-Gefühl der traditionell heimatverbundenen Vogtländer und trägt dazu bei, das Vogtland als touristisches Ziel hervorzuheben. Nach einem knappen Jahr kann die Resonanz auf das Angebot ausgewertet werden. Die Aufkleber-Aktion war sehr erfolgreich – über 2000 Aufkleber wurden produziert, verteilt und an den Fahrzeugen angebracht.
Darüber hinaus nahmen bis zum 31.05.2017 zahlreiche Interessierte an einem entsprechenden Gewinnspiel der Autohäuser teil. Beide Autohäuser verlosten jeweils drei Preise, der Hauptgewinn ist je ein Wochenende mit einem Wunschfahrzeug aus dem Vorführwagenbestand. Darüber hinaus konnten Serviceund Räderwechselgutscheine gewonnen werden. Die Sieger des Gewinnspiels, eine Dame aus Weischlitz und ein Herr aus Auerbach, werden schriftlich benachrichtigt
.
 


Dachmarke VOGTLAND wird weiter voran gebracht - Eigenbetrieb Drachenhöhle, Windmühle Syrau nutzt einheitliches Erkennungslogo
 

Bürgermeister Rosenbach Achim Schulz, Heidrun Bauer, Rolf Keil, Dr. Andreas Kraus

 

Im Zuge der "touristischen Destinationsentwicklung Vogtland" wurde 2013/14 eine Dachmarke für das Vogtland entwickelt - der zweizeilige grüne Schriftzug VOGTLAND. Mit der Weiterentwicklung entstand eine erweiterte Anwendung des Logos, dessen Ziel es ist, das Vogtland noch intensiver als offenen und selbstbewussten Wirtschafts- und Lebensstandort im Wettbewerb der Regionen zu
positionieren. Erste Anwender sind der Landkreis, der Verkehrsverbund Vogtland mit der Marke Vogtland Verkehr, die Talsperre Pöhl mit der Marke Vogtland Tourismus, die Stadt Reichenbach mit der Marke Vogtland Kommune sowie die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach e. V. und die Seestern Panorama-Bühne mit der Marke Vogtland Kultur.
Zum heutigen Tag folgt ein weiterer wichtiger touristischer Leistungsträger des Vogtlandes: der Eigenbetrieb Drachenhöhle Windmühle Syrau wird ab sofort mit dem Logo Vogtland Tourismus werben.


Unterzeichnung Bürgermeister Rosenbach Achim Schulz

Landrat Rolf Keil als stellvertretender Vorsitzender des Tourismusverbandes Vogtland e. V., unterzeichnete gemeinsam mit der Leiterin der Windmühle Syrau, Frau Heidrun Bauer, die entsprechende Vereinbarung.
Darüber hinaus konnten bereits erste Anwendungen vorgestellt werden. Die Dachmarke Vogtland soll nun kontinuierlich in mehr und mehr Produkte zur Bewerbung der Drachenhöhle und der Windmühle in Syrau eingebunden werden. Heidrun Bauer, Leiterin der Drachenhöhle Syrau, freut sich, dass in der Region zur gemeinsamen touristischen Vermarktung etwas voran geht: „Seitdem wir als
Drachenhöhle und Windmühle Syrau mit dem Tourismusverband Vogtland zusammen arbeiten – und das sind 25 Jahre – geht es immer darum unsere Region innerhalb Deutschlands bekannter zu machen. Mit dieser Dachmarke Vogtland sind alle Bereiche angesprochen und sie kann von  allen Branchen verwendet werden – und das ist endlich ein Schritt in die richtige Richtung. Hoffen wir, das viele
Einrichtungen, Betriebe, Verwaltungen usw. diese Dachmarke in ihren Bereichen nutzen – denn dann, und da bin ich mir ganz sicher, kommen wir aus der Anonymität heraus und werden an Bekanntheit gewinnen.“

 

 

Das Hotel Alexandra zeigt Flagge!

 

 
Tourismusverband Vogtland e.V.
Göltzschtalstraße 16
08209 Auerbach
Tel.: 03744 18886-0
Fax: 03744 18886-59
info@vogtland-tourismus.de
www.vogtland-tourismus.de