Papierfabrik
Burg Dölau
Greizer-Panorama
Nebenbahn
Wasserwerk
Dahlien
Tierheim
Modell
Poehl
Treff
Triennale
Konfi
Kolin
Astronomi
Elster
Greikantine
Tanz
Kirche
Richtfest
Kochen
Fürstenweihnacht
Weihnachtsmarkt
Ehrenamt

 

Heitere Klassik  in der Greizer St. Marien begeisterte

 

 

„Heitere Klassik zur Sommerzeit“ titelte das Konzert des Greizer Collegium musicum e.V. unter der Leitung von Eckhard Kiesling in der Greizer Stadtkirche St. Marien. Bereits der Auftakt mit dem Konzert für drei Trompeten, Pauken und Streichorchester, D-Dur, von Georg Philipp Telemann, begeisterte die Besucher. Großen Beifall erhielt die aus Venezuela stammende Cellistin Maricmar Pe'rez für ihre solistische Leistung, die sie im Konzert für Violoncello und Orchester B-Dur von Luigi Boccherini, in Bearbeitung von Friedrich Grützmacher, meisterte. Sie unterrichtet neben weiteren Tätigkeiten auch die Violoncello-Klasse der Kreismusikschule „Bernhard Stavenhagen“. Mit der Sinfonie Nummer 100, der 12. Londoner „Militärsinfonie“ von Franz Joseph Haydn, endete mit einer Zugabe der erlebnisreiche musikalische Abend mit dem semiprofessionellen Orchesters.

 

Diashow
  Visual LightBox Gallery

C. F.