Das Lutherdenkmal wurde zu Ehren des Reformators Martin Luther vor der Kaufmannskirche auf dem Anger im Zentrum der Stadt Erfurt in Thüringen errichtet.
Luther lebte zwischen 1501 und 1511 in Erfurt, studierte an der Universität Erfurt und war Mönch im Augustinerkloster.